Erntedank 2024

Menschen ausbilden - Berufungen stärken

Erntedank-Kampagne 2024

Finanzbedarf: 500.000,- €

Kompetenzförderung

Projektnummer: 10 400

Indien

Einwohner: 1,4 Milliarden
Mitgliedsunion: 18 Partner

Projekte in diesen Arbeitsbereichen:
Gefährdete Kinder
Kompetenzförderung
Humanitäre Arbeit
Gesundheitsfürsorge

Brasilien

Einwohner: 216 Millionen
Mitgliedsunion: Pioneira (Convenção Batista Pioneira do Sul do Brasil)

Projekten in diesen Arbeitsbereichen:
Gefährdete Kinder
Gemeindeentwicklung
Kompetenzförderung

Malawi

Einwohner: 19,4 Millionen
Mitgliedsunion: BACOMA (Baptist Convention of Malawi)

Projekte in diesen Arbeitsbereichen:
Gefährdete Kinder
Kompetenzförderung
Humanitäre Arbeit

Gemeindeentwicklung
Gesundheitsfürsorge

 

Bildung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben. Deshalb bitten wir zu Erntedank 2024 um Unterstützung für den Bereich „Kompetenzförderung“:

Gemeinsam mit Euch ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen den Schulbesuch. Durch eine Berufsausbildung können junge Menschen der Armut entkommen. Gerade für Frauen bedeutet das die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. An theologischen Seminaren stärken wir die Berufungen von Frauen und Männern für ihren Dienst im Reich Gottes.

Dies geschieht beispielsweise in Indien, in Lateinamerika oder in Afrika:

Indien – Schulbildung ebnet den Weg in die Zukunft

In den Schulen in Indien werden Mädchen und Jungen von der Grundschule bis zur weiterführenden Schule gefördert. Damit steht ihnen der Weg zu einer Berufsausbildung oder einem Studium offen. Besonders Mädchen profitieren von dieser Förderung. Diese Bildung ermöglicht weitere Schritte in ein selbstbestimmtes Leben mit eigenem Einkommen.

Brasilien – gesichertes Einkommen durch Berufsausbildung

Das Sozialzentrum in Diadema begleitet Kinder, Jugendliche und Familien ganzheitlich und fördert sie in ihren sozialen Kompetenzen, ihrer schulischen Laufbahn und ihrem geistlichen Leben. In staatlich zertifizierten Kursen können junge Erwachsene eine Ausbildung absolvieren und einen Beruf erlernen: Als Tischler, in der Verwaltung, als Computerspezialistin oder in der Lebensmittelproduktion können sie so ein Einkommen erwirtschaften und sich und ihre Familien versorgen.

Malawi – gut gerüstet für den pastoralen Dienst

Das theologische College in Lilongwe bildet junge Frauen und Männer für den pastoralen Dienst aus. Hier erhalten sie eine umfassende Ausbildung für ihren zukünftigen Dienst in Gemeinden, als Evangelisten oder in der Gemeindegründung. Zurzeit unterstützt unser deutscher Missionar Micha Soppa diese Ausbildung als Dozent.

Erntedank-Kampagne: Gemeinsam Menschen ausbilden und Berufungen stärken

Rund 50 Projekte im Bereich „Kompetenzförderung“ tragen dazu bei, dass Menschen durch Bildung eine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben erhalten. Euer Engagement für die Kompetenzförderung ist ein wichtiger Baustein zur Finanzierung dieser ganzheitlichen Missionsarbeit: Mit Eurer Spende oder Kollekte können Kinder zur Schule gehen, erhalten Jugendliche eine Ausbildung und werden Frauen und Männer für den Dienst am Nächsten ausgerüstet.

 

Jetzt online spenden!

Spendenkonto

EBM International K.d.ö.R.
Spar- und Kreditbank EFG, Bad Homburg
IBAN: DE 69 5009 2100 0000 0468 68
Verwendungszweck: P10400 Erntedank 2024

Danke für Eure Unterstützung!