Sierra Leone – Ein Baptistenbund stellt sich neu auf – Geschichten vom Missionsfeld | Oktober 2021

Sierra Leone – Ein Baptistenbund stellt sich neu auf – Geschichten vom Missionsfeld | Oktober 2021

Im September hat Christoph Haus seine erste interkontinentale Dienstreise seit der Corona-Pandemie nach Sierra Leone geführt. Mit vielen Eindrücken ist der Generalsekretär aus dem Land zurückgekehrt, das so krisengebeutelt ist. Nach Jahren des Bürgerkrieges, musste man mit Ebola, mit einem verheerenden Erdrutsch, Feuerkatastrophen und den Folgen der Corona-Pandemie zurechtkommen. Es ist beeindruckend zu sehen, wie die Geschwister sich nicht unterkriegen lassen.

Wir nutzen auf unserer Internetseite Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite und ihre Nutzung zu verbessern. Erfahren Sie mehr auf der Seite Datenschutz .

Cookie Einstellungen

Essentielle CookiesDiese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Internetseite erforderlich.