BRIEFMARKEN SAMMELN

für Kinder in Lateinamerika

 










JETZT SPENDEN

GEFÄHRDETE KINDER

ARGENTINIEN

Einwohner: 44 Millionen
Mitgliedsunion: AGA (Asociacion De Iglesias Bautistas Germano-Argentinas)

Arbeitsbereiche
Gefährdete Kinder | 26
Gemeindeentwicklung | 8                Kompetenzförderung | 1

BRASILIEN

Einwohner: 212 Millionen
Mitgliedsunion: Pioneira (Convencao Batista Pioneira do Sul do Brasil)

Arbeitsbereiche
Gefährdete Kinder | 8
Gemeindeentwicklung | 3                      Kompetenzförderung | 2

Kindern in Lateinamerika helfen

Mit dem Sammeln von Briefmarken könnt Ihr Kindern helfen, die vernachlässigt, chancen- und hoffnungslos sind! Jede Briefmarke – ganz gleich, ob Einzelmarke oder mehrere Marken auf Briefumschlägen – kommt Kindern in Brasilien, Argentinien, Peru, Bolivien und auf Kuba zugute.

Gesammelt werden können: Briefmarken, ganze Briefumschläge, auch Sammelalben, Ersttagsbriefe und -blätter, Ansichtskarten (beschrieben oder unbeschriebene), Telefonkarten, alte Geldscheine oder Münzen. Die Marken bitte sauber und gleichmäßig ausschneiden und einschicken an:

Horst Liedtke
Ober-Seemer-Str. 24
63688 Gedern
E-Mail: horst-liedtke(at)t-online.de

Wohl jede Gemeinde Lateinamerikas hat mit Kindern zu tun, die vernachlässigt, misshandelt oder missbraucht werden und denen ein ganz normales Leben verweigert wird. Diese Kinder wachsen chancenlos auf, wenn sie keine Hilfe bekommen.

Wir unterstützen in Lateinamerika:

  • Kinderheime
  • Sozialzentren (Tagesbetreuung, Schulnachhilfe, soziale Hilfe, diverse Kurse)
  • MANNA-Projekte (Notleidende Kinder werden tagsüber durch Gemeindemitarbeiter und -Familien liebevoll betreut. Auch ihre Familien werden in ihrer Not mit dem Evangelium erreicht.)
  • PEPE-Projekte (Vorschulprogramm für Kinder aus Armenvierteln)
  • Arbeit mit gehörlosen Kindern (CAIS)
  • Armenspeisungen

VIELEN DANK für Eure Unterstützung!