Nachruf Max Stäubli

Februar 2019









JETZT SPENDEN

KONTAKTINFOS

EBM INTERNATIONAL

Gottfried-Wilhelm-Lehmann-Straße 4
14641 Wustermark
Deutschland

Telefon: +49 33234 74-150
Telefax: +49 33234 74-145
E-Mail: 
info@ebm-international.org

ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Einwohner: 5 Millionen
Mitgliedsunion: UFEB (Union Fraternel des Eglises Baptistes)

Arbeitsbereiche
Gemeindeentwicklung | 4
Kompetenzförderung | 2

Max Stäubli verstorben


Am 14. Februar 2019 verstarb in Horgen (Schweiz) der frühere Missionar und Generalsekretär von EBM INTERNATIONAL Max Stäubli im Alter von 84 Jahren. Der unerschütterliche Glaube, seine Zuverlässigkeit und die Ausstrahlung einer großen Hoffnung waren Kennzeichen seines Lebens, das im Dienst der Weltmission stand.

Max Stäubli, Jahrgang 1934, war von Beruf Bauingenieur und wurde nach seiner Heirat mit Susy Matter 1957 Anfang der 60er Jahre als Missionar von EBM INTERNATIONAL nach Kamerun berufen.

Von 1962 bis 1996 waren Max und Susy Stäubli in den Diensten der EBM.

1963 bis 1969 war Max Stäubli Missionar in Südkamerun und dort in Ndiki zuständig für Gemeindegründung, Evangelisation und die Betreuung von Kameruner Pastoren und Evangelisten. Von 1970 bis 1978 waren sie in Maroua/Nordkamerun als Feldleiter für die EBM. In den Jahren auf dem Missionsfeld war auch immer wieder seine Berufserfahrung als Ingenieur gefragt.

1978 wurde Max Stäubli als stellvertretender Generalsekretär in die Zentrale der EBM nach Bad Homburg (Deutschland) berufen. 1987 wurden Max und Susy Stäubli dann wieder als Missionare, dieses Mal nach Bangui in die Zentralafrikanische Republik ausgesandt.

Nach drei Jahren erfolgte die Rückkehr in die Missionszentrale nach Bad Homburg – dieses Mal als Generalsekretär der EBM und dies bis zu seinem Ruhestand 1996, den er mit seiner Frau Susy in der Schweiz verbrachte.

Seine Frau Susy verstarb bereits 2016.

EBM INTERNATIONAL trauert um Max Stäubli, der unsere Missionsgesellschaft über Jahrzehnte geprägt und geführt hat. Dankbar schauen wir zurück auf einen Menschen, der uns Gottes Auftrag vorgelebt hat, in alle Welt zu gehen und Sein Evangelium zu verkündigen.

Im Namen des Exekutivkommittees von EBM INTERNATIONAL

Christoph Haus
Generalsekretär