ERNTEDANKOPFER 2018

Die Entwicklung von Gemeinden fördern
Finanzbedarf: 600.000,- € Projektnummer: 10100









JETZT SPENDEN

GEMEINDE-ENTWICKLUNG

KUBA

Einwohner: 11 Millionen
Mitgliedsunion: CBCOCC (Convencion Bautista de Cuba Occidental)

Arbeitsbereiche
Gefährdete Kinder | 20
Gemeindeentwicklung| 14
Kompetenzförderung| 10
Humanitäre Hilfe | 1

TÜRKEI

Einwohner: 79,5 Millionen
Mitgliedsunion: 6 Gemeinden

Arbeitsbereiche
Gemeindeentwicklung | 6              Humanitäre Arbeit | 3

ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Einwohner: 5 Millionen
Mitgliedsunion: UFEB (Union Fraternel des Eglises Baptistes)

Arbeitsbereiche
Gemeindeentwicklung | 4
Kompetenzförderung | 2

EBM INTERNATIONAL unterstützt über 100 Projekte und Mitarbeitende im Bereich der Gemeindeentwicklung. Wir sind überzeugt, dass Gottes verändernde Liebe durch Gemeinden in die Welt kommt, damit Menschen in Hoffnung leben. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Baptistenbünden auf der ganzen Welt. So werden einheimische Gemeindegründer berufen, die die gute Nachricht in ihrem Kontext weitergeben.

In der Türkei macht ein Team aus sechs Pastoren unter der Leitung von Ertan Cevik einen wunderbaren Dienst. Mittlerweile sind sieben türkische Gemeinden entstanden und die Arbeit wächst weiter. Mithilfe von verschiedenen Partnern kümmern sich die Gemeinden auch um viele Geflüchtete aus dem Iran und aus Syrien. Das ist ein wesentlicher Ausdruck unserer ganzheitlichen Missionsarbeit.

Die Lebenssituation auf Kuba ist sehr hart. Perspektivlosigkeit und Verzweiflung sind weit verbreitet. In dieser Situation ist die Gemeinde Jesu im Aufbruch. Kinder und Jugendliche sowie alte, verlassene Menschen werden in den Projekten mit Gottes Liebe erreicht. Viel Segen folgt aus diesen Arbeiten, die unser Hauptmissionar Daniel González verantwortet! Tausende Menschen haben sich in den letzten Jahren bekehrt; hunderte neue Gemeinden wurden gegründet.

Neben Gemeindegründungsarbeit investiert EBM INTERNATIONAL in die Ausbildung von Pastoren und Evangelisten. Mit festen Beträgen werden außerdem die Finanzhaushalte der Bibelschulen unserer Partner unterstützt. Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel für nachhaltige Gemeindearbeit. Inmitten aller Unruhen in der Zentralafrikanischen Republik wird die Arbeit an drei Bibelschulen im Land weitergeführt. Der Kameruner Baptistenbund hat in den vergangenen Monaten über 60 Pastorinnen und Pastoren ordiniert, die sich in dem wachsenden Gemeindebund einbringen.

Lassen Sie sich von diesen Beispielen begeistern! Unterstützen Sie an Erntedank unsere vielfältigen Projekte im Bereich der Gemeindeentwicklung. So helfen Sie, Gottes verändernde Liebe zu teilen, damit Menschen in Hoffnung leben.

Ihr

Christoph Haus
Generalsekretär EBM INTERNATIONAL